18.08.2016, 11:59 Uhr

Erika Strohrigel feierte ihr 100. Wiegenfest

Die Hunderterin Erika Strohrigel im Kreis der Gratulanten, an der Spitze Bgm. Marcus Martschitsch und Heimleiter Johann Fuchs.
Bei bester Gesundheit feierte Erika Strohrigel im Seniorenhaus Menda in Hartberg ihren 100. Geburtstag. Geboren in Preßguts bei Weiz, absolvierte die Jubilarin nach der Pflichtschule eine Ausbildung zur Lehrerin. Nach 23 Jahren in Wien übersiedelte die Mutter eines Sohnes und Großmutter eines Enkelkindes nach Hartberg, seit Februar 2016 verbringt sie ihren Lebensabend im Seniorenhaus Menda, wo sie bestens betreut wird und sich sehr wohl fühlt. Regelmäßige Besuche im Menda-Café und Karten spielen lassen den Tag nicht lang werden, mit großem Engagement war Erika Strohrigel heuer auch als Darstellerin der Menda-Theatergruppe im Stück „Menschen daheim“ im Einsatz.
Der Geburtstag wurde im Kreis der Familie gefeiert, als Gratulanten stellten sich unter anderem der Hartberger Bürgermeister Marcus Martschitsch, Heimleiter Johann Fuchs und Pflegedienstleiterin Alexandra Peinsipp ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.