15.12.2017, 12:01 Uhr

Gartenfestival als Tourismusmagnet

Optimistisch: Kammerobmann Johann Reisinger, Bgm. Marcus Martschitsch, Eva Luckerbauer, LAbg. Hubert Lang und Vzbgm. Herwig Matejka.

Vorbereitungen für das „Gartenfestival Oststeiermark 2020“ in Hartberg treten in konkrete Phase.

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das geplante „Gartenfestival Oststeiermark 2020“ in Hartberg. Der aktuelle Projektstand wurde von Mitgliedern der Steuerungsgruppe, an der Spitze Sprecher Regionalentwicklung Oststeiermark-Vorsitzender LAbg. Hubert Lang und Bgm. Marcus Martschitsch präsentiert. Eine definitive Entscheidung über die Durchführung soll Ende Mai 2018 fallen, „bis dahin wartet noch jede Menge Arbeit“, so LAbg. Lang, der sich überaus zuversichtlich zeigt, die vom Land geforderten Rahmenbedingungen erfüllen zu können, um das Gartenfestival von April bis Oktober 2020 durchführen zu können.


2,2 Millionen Budget

Ein detailliertes Gesamtkonzept wurde erstellt und bei den zuständigen Stellen des Landes präsentiert, derzeit wird eingehend an der Absicherung der notwendigen Grundstücke und der Sicherstellung der Finanzierung gearbeitet. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Rahmenbedingungen erfüllen könne, Hartberg bietet optimale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gartenfestival Oststeiermark“, so Bgm. Marcus Martschitsch. Aus heutiger Sicht wird für die Umsetzung ein Budget von insgesamt 2,2 Millionen Euro benötigt.
Im gesamten Raum Hartberg konnten knapp 100.000 m² identifiziert werden, die für die Veranstaltung bestens geeignet sein. Außerdem ist Hartberg sehr gut in das Verkehrsnetz eingebunden und ist von allen Richtungen gut erreichbar.


Rund 60.000 Besucher

Durch die enge Kooperation vor und während des Festivals sollen das regionale Netzwerk und die Zusammenarbeit zwischen Tourismus, Landwirtschaft und Wirtschaft ausgebaut und verstärkt werden. „Mit dem Gartenfestival wollen wir nicht nur nachhaltige wirtschaftliche Impulse in der gesamten Region setzen, sondern auch das Image aller beteiligten Partner positiv beeinflussen“, so LAbg. Hubert Lang, der mit mindestens 60.000 Gartenfestival-Besuchern rechnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.