22.05.2017, 11:00 Uhr

Miteinander und Füreinander

Lebenshilfe Vorau trifft sich mit den Wenigzeller Volksschülern. (Foto: KK)
Eine Gruppe der Lebenshilfe Vorau mit ihren Betreuern besuchte kürzlich die 3. Klasse der Volksschule Wenigzell. Nach gemeinsamer Besichtigung und Führung durch die Kirche mit Religionslehrerin Sieglinde Kern bereiteten die Schüler mit ihrer Klassenlehrerin eine köstliche Jause zu. Viele Brote blieben nicht übrig, dafür sorgten die Schüler der anderen Klassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.