10.09.2014, 08:32 Uhr

PKW kollidierte mit LKW-Zug

Ebersdorf. Ein alkoholisierter PKW-Lenker stieß Dienstagabend, 9. September, gegen einen entgegenkommenden LKW-Zug. Er wurde dabei schwer verletzt.
Der 59-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld lenkte seinen PKW gegen 22 Uhr in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand auf der L412 in Richtung Sebersdorf. Im Ortsgebiet von Ebersdorf geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW-Zug, gelenkt von einem 47-Jährigen aus dem Bezirk Weiz. Der 59-Jährige wurde bei dem Anprall schwer verletzt und von der Rettung in das LKH Hartberg eingeliefert. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Der LKW-Lenker blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.