28.10.2016, 07:49 Uhr

Wanderung durch die heimischen Seelen

Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker mit Leykam Hartberg-Filialleiterin Gerlinde Wiesenhofer (2.v.l.) und Mitarbeiterin Angelika Wurzer.

Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker präsentierten in Hartberg ihr aktuelles Buch „Wir sind super!“.

Seit 25 Jahren gibt es in Hartberg die Buchhandlung Leykam; seit zehn Jahren befindet sich der Nahversorger in Sachen Bücher und Lesen in der Fußgängerzone. Grund genug für Filialleiterin Gerlinde Wiesenhofer und ihr Team das Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen zu feiern. Höhepunkt war eine Lesung mit Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker, die in der „Leykam-Außenstelle“ Gasthof „Zum Brauhaus Großschedl“ - die beiden Säle waren bis auf den letzten Platz gefüllt – ihr neues Buch „Wir sind super! - Die österreichische Psycherl-Analyse“ präsentierten.
Die beiden international anerkannten Austrologen, analysieren fachkundig und mit viel hintergründigem Humor heimische Psychen und Psycherln. „Wir sind super!“ ist eine furchtlose österreichische Selbstanalyse. „Denn hierzulande brauch man Satiren nicht zu schreiben – sie werden gelebt“, so das Resümee von Steinhauer und Schindlecker.

„Wir sind super! - Die österreichische Psycherl-Analyse“; Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker; Verlag: ueberreuter; ISBN: 978-3-8000-7654-3; 21,99 Euro.

Weitere Leykam-Jubiläumsveranstaltungen

Freitag, 28. Oktober, 9 bis 12 Uhr: Hartberger Kinder gestalten das längste Bilderbuch; 16 Uhr: „Glück gesucht“, Kinderbuchautorin Ulrike Motschiunig liest und erzählt aus ihren bekannten Kinderbüchern rund um den kleinen Fuchs; 17 Uhr: Andrea Sailer liest „Gedanken zur Zeit“;
Samstag, 29. Oktober, 10 Uhr: Hermi Muhr liest und erzählt Geschichten für Kinder; 10 bis 13 Uhr: Kochen aus Romanen, in Zusammenarbeit mit der HLW Hartberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.