08.02.2017, 15:39 Uhr

Hartberg: Herwig Matejka als neuer SPÖ-Vizebürgermeister nominiert

Herwig Matejka (Foto: KK)

Einstimmigkeit herrschte im Stadtparteiausschuss der SPÖ Hartberg:

Gemeinderat Herwig Matejka wurde einstimmig als Kandidat für die Funktion des 2. Vizebürgermeister der Stadt Hartberg nominiert. Die Wahl und Angelobung findet in der nächsten Gemeinderatssitzung am 17. Februar statt. Der 46-jährige Abteilungsleiter im AMS Hartberg folgt daher dem in der letzten Gemeinderatssitzung zurückgetretenen Wolfgang Böhmer in die Hartberger Stadtregierung. Als leidenschaftlicher Hartberger möchte er mit seiner Art einen neuen Stil in die Hartberger Kommunalpolitik bringen. Nach dem Motto „einfach – ehrlich“ wird er versuchen, gemeinsam mit allen anderen politischen MitbewerberInnen das Beste für Hartberg zu erreichen. Durch das „Spiel der freien Kräfte“ im Hartberger Gemeinderat steht er allen Fraktionen für Gespräche offen.

Kurt Massing fungiert weiterhin als Fraktionsführer der Hartberger SP-Gemeinderatsfraktion. Als Nachfolger in den Hartberger Gemeinderat zieht die 49-jährige Pflegeassistentin Waltraud Kaiser und der 42-jährige Monteur und Betriebsrat Wolfgang Krausler ein.

Wolfgang Böhmer als Vorsitzender und Peter Stöckl als geschäftsführender Obmann führen weiterhin die Stadtpartei der SPÖ Hartberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.