12.10.2014, 20:26 Uhr

Großwilfersdorf nur Remis

Günther Pieber erzielte für Großwilfersdorfden Auzsgleich zum 1:1. (Foto: KK)
Schade für die Gastgeber, denn nach Chancen hätten sie im Heimspiel gegen Halbenrain zur Pause locker mit drei Toren vorne liegen können. Zu viele Chancen blieben ungenützt und die Gäste führten mit 1:0. Da hatte die Abwehr der Gastgeber das Leder nach einem Standard nicht weg gebracht und Luka Gorup zog vom Sechzehner unhaltbar für Großwilfersdorf Keeper Mario Lang ab(36.). In der Schlussphase ging es Schlag auf Schlag. Günther Pieber glich aus (76.), Pajtim Hoti schoss die Gäste erneut in Führung und Luka Frljuzec gelang der hochverdiente Ausgleich (84.) zum 2:2 Endstand. Das Match Nestelbach gegen St. Peter am Ottersbach musste zur Pause wegen eines Flutlichschadens beim Stand von 1:0 für die Hausherren abgebrochen werden. Da dürfte es wohl zu einem späteren termin eine Neuaustragung geben. In der Gebietsliga Ost besiegte Großsteinbach Schlusslicht Neudau mit 4:2. Georg Voith (2) und Istvan Lukacs (2) sorgten für die Treffer der Sieger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.