27.01.2018, 21:00 Uhr

Lafnitz bereits in Torlaune

Neuzugang Toni Harrer (Mitte) glänzte im Lafnitzer Team. Mehr Bilder auf www.woche.at. (Foto: KK)

Mit aufschlussreichen Tests setzten die beiden Top Teams aus dem Bezirk ihre Vorbereitung fort. Der TSV Prolactal Hartberg unterlag beim LASK 0:2.

"Die Linzer waren für uns ein guter Gradmesser. Erfreulich war", sagte TSV Obmann Erich Korherr. Hartberg testet am 3. 2. um 12 h daheim gegen Bad Gleichenberg. Die Teams von Licht Loidl Lafnitz erzielten in ihren Aufbaumatches 31 Treffer. Lafnitz II fertigte eine Oberwarter B-Garnitur mit 24:1 ab. Lafnitz I siegte gegen Neuberg mit 7:0. "Die Vorbereitung läuft gut. Ich glaube auch, dass wir mit den Neuzugängen das Niveau unserer Mannschaft weiter steigern konnten", erklärte Trainer Ferdinand Feldhofer. Licht Loidl Lafnitz trifft am 3. Februar um 12 h in Rohrbach auf Pöllau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.