22.06.2017, 07:52 Uhr

Tennis FIT CUP in entscheidender Phase

Im Vorjahr durfte Organisator Erich Hafner (r.) den Damen aus Hirrnsdorf zum Sieg gratulieren. (Foto: KK)

Der Tennis FIT CUP 2017 für Damen und Herren, geht heuer bereits in die 13. Saison.

2004 löste der Tennis FIT CUP den Feistritztalcup, der 1999 von Franz Monschein gegründet wurde, ab. Heuer geht die von Erich Hafner aus Gersdorf a. d. F. organiserte Hobbytennismeisterschaft für Damen und Herren, bereits in die 13. Saison. Unterstützt wird Erich Hafner dabei heuer von den 25 teilnehmenden Mannschaften und den Sponsoren Intersport XL, den Raiffeisenbanken der Region und Grand Tours. Die 12 Damenmannschaften kommen aus den Bezirken Weiz (Prebuch-Puch b.W. und St. Ruprecht a.d.R.), Hartberg-Fürstenfeld (Bad Waltersdorf, Burgau, Grafendorf, Hirnsdorf, Nestelbach, SG Ökoregion und St. Magdalena) sowie Südoststeiermark (Fehring und Riegersburg). Bei den Damen werden drei Einzel und zwei Doppel gespielt.
Die 13 Herrenmannschaften kommen aus dem Bezirk Weiz (Gersdorf a.d.F., Prebuch, Reichendorf, Unterfladnitz und Sinabelkirchen) und aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Großsteinbach I und II, SG Hirnsdorf/Kaibing, Nestelbach, SG Ökoregion, St. Johann b.H., St. Magdalena I und II). Bei den Herren werden fünf Einzel und zwei Doppel gespielt. Die Gruppenphase wurde bereits im Mai und Juni gespielt, die Kreuzspiele werden im Juli und die Platzspiele im August abgeschlossen. Den Höhepunkt bilden die Damen und Herren Finalspiele sowie die gesamte Siegerehrung, die heuer am 26. August 2017 auf der Tennisanlage in Dienersdorf in der Ökoregion stattfinden werden. Titelverteidiger sind aus Hirnsdorf bei den Damen und Großsteinbach I bei den Herren.
Alles über den FIT CUP 2017 wie Spieltermine, Allgemeines, Spielberichte, Tabellen, Ergebnisse und Sonstiges sind online auf www.fitcup.at einsehbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.