09.03.2017, 15:28 Uhr

David Wagner für Team Austria qualifiziert

David Wagner ist für die WorldSkills qualifiziert. (Foto: WKÖ/WorldSkills)
Mit dem Teamseminar in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 44. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften. Das Team Austria stellt 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen neun Bundesländern in 36 Berufen. Mit David Wagner geht auch ein Teilnehmer aus Vorau an den Start.

Österreich tritt bei den 44. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi mit 40 Fachkräften in 36 Berufen an. Insgesamt kämpfen mehr als 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 76 Ländern von 14. bis 19. Oktober in rund 50 Wettbewerben um die begehrten Weltmeistertitel. Das österreichische Team wurde im voestalpine Ausbildungszentrum in Linz offiziell vorgestellt.

Mit David Wagner geht auch ein Teilnehmer aus Vorau an den Start. Der 20-Jährige, der bei der STRABAG AG in Wien arbeitet, tritt gemeinsam mit seinem Kollegen Alexander Tury in der Kategorie „Concrete Construction Work“ („Betonbau“) an.

„Mit acht Medaillen bei WorldSkills 2015 in Sao Paulo und 14 Medaillen bei EuroSkills 2016 in Göteborg haben die Teams der vergangenen beiden Jahre hervorragende Leistungen erbracht“, sagt Martha Schultz, als Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) zuständig für SkillsAustria, und ergänzt: „aber wir werden uns gewissenhaft vorbereiten und auch in Abu Dhabi gut abschneiden, davon bin ich überzeugt.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.