Für Häuslbauer
Der neue Tiroler Baukoffer ist da!

Der Tiroler Baukoffer bietet den Häuslbauern attraktives Informationsmaterial und nützliche Werkzeuge für die Planung.
3Bilder
  • Der Tiroler Baukoffer bietet den Häuslbauern attraktives Informationsmaterial und nützliche Werkzeuge für die Planung.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

TIROL. Der Tiroler Baukoffer ist ein Gemeinschaftsprojekt der Tiroler Bezirksblätter und der GemNova.

Sie wollen ein Haus bauen? Eine Wohnung sanieren? Die Fenster tauschen oder ein neues Bad installieren? Alle derartigen Bauvorhaben haben zwei Gemeinsamkeiten: Zum einen sind Baumaßnahmen immer mit viel Geduld, Arbeit und Aufwand verbunden, zum anderen gilt es, die richtigen Fachleute zu finden, um in der Region die Aufträge vergeben zu können. Auch die richtige Förderung zum richtigen Zeitpunkt bei der richtigen Behörde anzusuchen, ist ungemein wichtig. Dazu kommen noch die richtige Finanzierung und der möglichst rasche Abschluss der Baumaßnahmen.
Die Tiroler Bezirksblätter haben sich im letzten Jahr bereits gemeinsam mit ihrem Partner, der GemNova, entschlossen, die Bauwerber und Bauinteressierten mit dem Tiroler Baukoffer zu unterstützen. Die 2. Auflage des Baukoffers wird über die Gemeinden und die Geschäftsstellen der Tiroler Bezirksblätter vertrieben. Weiters wird der Baukoffer auf der Herbstmesse 2020 und bei der Häuslbauermesse 2021 an Interessierte verteilt.

Das finden Sie alles im Baukoffer

Der Baukoffer beinhaltet ein Baumagazin (das Baumagazin können Sie hier online lesen) mit vielen wertvollen Tipps rund ums Bauen sowie nützlichen Planungslisten, ein Gutscheinheft mit attraktiven Angeboten und Informationen der teilnehmenden Firmen in Form von Flyern oder Beilagen. Im Koffer sind auch nützliche Giveaways wie Maßband, Bleistift und Bauhandschuhe zu finden und die Gemeinden haben die Möglichkeit lokalbezogene Informationen mit hinzueinpacken. „Hier unterstützen wir die Bürgermeister und sie können diesen Vorteil gerne nutzen“, sagt Sieghard Krabichler, Chefredakteur der Tiroler Bezirksblätter.
Alois Rathgeb, der Geschäftsführer der GemNova: „Das ist eine tolle Initiative der Tiroler Bezirksblätter, den Tiroler Gemeinden und der GemNova. Die regionalen Unternehmen sowie die Häuslbauer werden davon begeistert sein.“

Sichtlich stolz: Die Bezirksblätter-Geschäftsführer Fredy Pfurtscheller und Gunther Sternagl.
  • Sichtlich stolz: Die Bezirksblätter-Geschäftsführer Fredy Pfurtscheller und Gunther Sternagl.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

GemNova als starker Partner

Die GemNova ist in Sachen Gemeindebetreuung in Tirol ein starker Partner der Kommunen und die Tiroler Bezirksblätter konnten sie auch heuer wieder als Projektpartner gewinnen, der mit ihnen in Zusammenarbeit dieses Projekt umsetzt. Die GemNova wird die Kommunikation mit den Gemeinden übernehmen und die Amtsbauleiter oder die Bürgermeister über den Tiroler Baukoffer informieren. „Wir starten mit diesem Projekt in den nächsten Wochen in ganz Tirol“, so Rathgeb.
Ein weiteres Ziel des Baukoffers ist es, spezifisch die Fachbetriebe, die in der Region ihre Angebote zur Verfügung stellen, den Bauinteressierten zu präsentieren. „Denn gerade die Fachleute in der Region sichern die Arbeitsplätze und stehen kompetent in kurzer Zeit für die Kunden zur Verfügung“, weiß der Geschäftsführer der Tiroler Bezirksblätter, Fredy Pfurtscheller.
Es wird dieses Jahr zwei Mutationen des Baukoffers geben.

Zwei verschiedene Mutationen

Nord- und Osttirol werden unterschiedliche Angebote beinhalten. Natürlich gibt es auch regionsübergreifend agierende größere Bauunternehmen oder auch Anbieter im Baunebengewerbe. „Auch diese bekommen die Chance, hier im gesamten Verbreitungsgebiet ihre Kompetenz den Bauwerbern zur Verfügung zu stellen“, erklärt Pfurtscheller.
Den Baukoffer erhalten Sie nach positivem Baubescheid, sowie als Bauinteressierter bei Ihrer Gemeinde, in einer der neun Geschäftsstellen der Tiroler Bezirksblätter, auf der Herbstmesse 2020 oder der Häuslbauermesse 2021.

„Wir haben uns zusammengesetzt, intensiv diskutiert und ein wirklich tolles Paket geschnürt. Wenn die Tiroler Bezirksblätter, die Tiroler Gemeinden und die GemNova die Köpfe zusammenstecken, kann nur etwas Beeindruckendes dabei herauskommen. Mit diesem Baukoffer werden auch heuer alle Beteiligten eine große Freude haben“, erklären Rathgeb und Pfurtscheller unisono.

Alles zu "B3 - Das Baumagazin" finden Sie HIER

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Partnern
  • Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Partnern
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Alexander Schguanin
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen