Erste Hilfe am Hund
Schnelle Hilfe für verletzte oder kranke Hunde

Die Maulschlaufe dient vorallem zum Schutz des Besitzers oder Helfers.
4Bilder
  • Die Maulschlaufe dient vorallem zum Schutz des Besitzers oder Helfers.
  • Foto: Sternagel
  • hochgeladen von Laura Sternagel

Tirol ist auf den Hund gekommen. Immer mehr Menschen erfreuen sich an einem vierbeinigen Begleiter. Aber was, wenn das geliebte Tier plötzlich erkrankt oder sich verletzt? Um diese Frage zu beantworten, bieten die Johanniter einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Hundebesitzer und Interessierte an.

Die Zahl der Hundebesitzer in Tirol ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Waren es im Jahr 2013 noch 30.923 steuerlich gemeldete Hunde, zählte man 2018 bereits 37.931, ein Zuwachs von fast 23 Prozent. Diesem zunehmenden Interesse kommen die Johanniter mit einem vierstündigen Kurs zur Ersthilfe beim Hund entgegen.

Ein Kurs für alle Notfälle

Ein Biss oder Insektenstich ist schnell passiert. Aber anders als beim Menschen, können Hundebesitzer nicht die Rettung zu Hilfe rufen, wenn es dem Vierbeiner plötzlich schlecht geht. Deshalb ist es wichtig, im Notfall ruhig zu bleiben und selbst erste Maßnahmen zu setzen, bevor es zum Tierarzt geht. Wie man Erste Hilfe am Hund leistet, wird im Kurs zuerst theoretisch und anschließend praktisch erarbeitet. Es wird erklärt, wie man bei Hunden den Puls und die Atmung überprüft, wie man richtig die Temperatur misst und wie man seine eigene Sicherheit wahrt.

Im praktischen Teil geht es dann um die Erstversorgung von Verletzungen, Gefahren durch Kälte und Hitze, Knochenbrüche, Vergiftungen und auch um die Reanimation. Außerdem können die Teilnehmer probieren, einen Verband anzulegen, oder an der Puppe die Wiederbelebung üben.

Wann zum Tierarzt?

Ebenfalls Thema des Kurses ist die Frage, wann eine Erkrankung oder Verletzung sofort tierärztliche Hilfe benötigt. Der Tierärztliche Bereitschafts- und Notdienst sollte nur dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Zuwarten bis zum nächsten normalen Ordinationstag für das Tier und den Tierbesitzer unzumutbar und gefährlich wäre. Grundsätzlich gilt: Bevor man sich auf den Weg macht, beim jeweiligen Tierarzt anrufen. Auf der Website www.tierarzt-notdienst.tirol findet man schnell und einfach den diensthabenden Tierarzt der Umgebung.

Die Termine der nächsten Kurse werden auf der Homepage der Johanniter veröffentlicht.

Neue Regeln für Mensch und Hund in Tirol
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen