Bisswunde

Beiträge zum Thema Bisswunde

Lokales
Die Maulschlaufe dient vorallem zum Schutz des Besitzers oder Helfers.
4 Bilder

Erste Hilfe am Hund
Schnelle Hilfe für verletzte oder kranke Hunde

Tirol ist auf den Hund gekommen. Immer mehr Menschen erfreuen sich an einem vierbeinigen Begleiter. Aber was, wenn das geliebte Tier plötzlich erkrankt oder sich verletzt? Um diese Frage zu beantworten, bieten die Johanniter einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Hundebesitzer und Interessierte an. Die Zahl der Hundebesitzer in Tirol ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Waren es im Jahr 2013 noch 30.923 steuerlich gemeldete Hunde, zählte man 2018 bereits 37.931, ein Zuwachs von fast...

  • 08.11.19
Lokales
Der Mann biss im Streit der 81-Jährigen in den Unterarm. Er wurde angezeigt.

Asylwerber biss 81-Jährige in Pflegeheim

Der 29-jährige Algerier geriet mit der Frau in Streit und biss zu. BEZIRK SPITTAL. In einem Pflegeheim im Bezirk Spittal kam es zu einem - bissigen - Zwischenfall. Ein 29-jähriger Asylwerber biss bei einer Auseinandersetzung eine 81-jährige Bewohnerin. Der Algerier, der dort ebenfalls untergebracht war, verletzte die Frau am Unterarm. Eine Anzeige folgte. 

  • 06.07.18
Lokales

Mann lauerte Frau vor Wohnung auf

Körperverletzung: Zu einem handfesten Streit kam es am Dienstag, 7. November 2017, um 21.15 Uhr im Stadtgebiet von Steyr. STEYR. Ein 43-Jähriger aus Steyr lauerte am Dienstagabend einer 34-Jährigen vor ihrer Wohnung auf. Sie gerieten in Streit, worauf der Mann mit seinen Fäusten auf das Opfer einschlug und ihr in den rechten Handballen biss. Als das Opfer versuchte zu flüchten, kam diese am Gehsteig zu Sturz. Der Täter schlug und trat mehrmals auf die am Boden liegende Frau ein. Die...

  • 09.11.17
Lokales
Tierschutzlandesrätin Gertraud Jahn

Mehr Hunde, aber immer weniger Bisse

Während es in Oberösterreich immer mehr Hunde gibt, geht die Zahl der Hundebisse zurück. BEZIRK (wey). Tierschutzlandesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) hat vor kurzem die Ergebnisse der Hundebiss-Statistik 2014 präsentiert. Mit Stichtag 31. Dezember 2014 waren in OÖ insgesamt 68.004 Hunde registriert. Das sind um 16.426 mehr als vor zehn Jahren. „Seit Inkrafttreten des Hundehaltegesetzes stellen wir auch im Bezirk einen ständigen Rückgang der angezeigten Hundebisse fest", erläutert Bezirkshauptmann...

  • 16.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.