Landeshauptmann Günther Platter lädt ein zum Gespräch ins Nordlicht!

5Bilder

Am 15. September lädt LH Günther Platter die Innsbruckerinnen und Innsbrucker zum Gespräch ins Nordlicht beim Autopark am Langen Weg 12 ein.

Globalisierung, Migration, digitaler Wandel – die großen Themen unserer Zeit entfalten auch in Tirol eine enorme Dynamik. Es sind Herausforderungen, die unsere ganze Kraft benötigen werden. Dennoch: Die Erfolgsgeschichte Tirols war immer auch eine Geschichte der großen Aufgaben, die man gemeinsam bewältigt hat. Dieser Zusammenhalt, dieser Glaube an die Möglichkeiten, die sich durch Veränderungen ergeben, haben unser Land zu dem gemacht, was es heute ist.

Nur wenn wir den Wandel nicht nur als Bedrohung, sondern auch als Chance begreifen, können wir die Zukunft positiv gemeinsam gestalten.

Unter dem Titel „Tirol 2030 – Zukunftsfragen, Standpunkte, Herausforderungen“
startet die Tiroler Volkspartei deshalb im September ihren großen Diskussionsprozess in allen Tiroler Bezirken.

Am 15. September lädt LH Günther Platter die Innsbruckerinnen und Innsbrucker zum Gespräch ins Nordlicht beim Autopark am Langen Weg 12 ein. Beginn: 19.30 Uhr!

GRATIS PARKEN
BESUCHER DIESER VERANSTALTUNG KÖNNEN GRATIS AM GROSSEN KUNDENPARKPLATZ DES AUTOPARKS PARKEN!!!!

Wo: Autopark Nordlicht, Langer Weg 12, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Peter Pock aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.