Dringlichkeitsantrag
Tiroler Landtag einstimmig für den Erhalt der Bezirksgerichte

Der Antrag wurde einstimmig beschlossen
  • Der Antrag wurde einstimmig beschlossen
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Bettina Talkner

TIROL. Der Tiroler Landtag ist sich einig. Die Bezirksgerichte müssen erhalten bleiben.

Die Justizsprecherinnen der Tiroler Volkspartei und der Tiroler Grünen, Cornelia Hagele und Stephanie Jicha, forderten vom Bund ein klares Bekenntnis zum Erhalt der bisherigen Gerichtsstrukturen. Der Antrag wurde nun im Tiroler Landtag einstimmig beschlossen.

Starkes Singal nach Wien

"Die Bezirksgerichte sind ein wichtiger Bestandteil der Rechtspflege und eine niederschwellige Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürgern aus den Gemeinden. Die durchgesickerten Pläne aus dem Justizministerium sorgen deshalb zu Recht für Kopfschütteln. Bereits in der Vergangenheit wurden die Gerichtsstrukturen stark ausgedünnt und Bezirksgerichte geschlossen. Im Landtag herrschte erfreulicherweise gestern über alle Parteigrenzen hinweg breiter Konsens darüber, dass eine weitere Schließungswelle nicht in Frage kommen darf und sich das Land Tirol mit allen Mitteln dagegen zur Wehr setzen muss. Der einstimmige Beschluss ist ein starkes Signal, das auch in Wien gehört werden muss", erwartet sich LA Cornelia Hagele, dass alle derartigen Pläne sofort auf Eis gelegt werden.

Mehr zum Thema
Grüne und ÖVP bringen einen Dringlichkeitsantrag gegen Schließung ein
NR-Abg. Johannes Margreiter: „Hände weg von den Bezirksgerichten!“
Bezirksgericht: Droht Schließung?
SPÖ spricht sich für Erhalt der Bezirksgerichte aus

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen