Hochspannung beim 2. Juniorenweltcup der Rennrodler im kanadischen Whistler

Denkbar knapp schrammten Madeleine Egle (SV Rinn) und Nico Gleirscher (RV Swarovski Halltal) an den Medaillen vorbei. Nach der 2. schnellsten Laufzeit im 2. Durchgang fehlten Nico am Ende lediglich 5/1000s zum Bronzerang. Madeleine konnte ihren ausgezeichneten 4. Platz vom ersten Rennen bestätigen. Die Tausendstel hatte jedoch auch sie nicht auf ihrer Seite. Im Endklassement fehlten ihr nur 9 bzw. 2/100s auf Gold bzw. Bronze. Jonas Müller (RC Sparkasse Bludenz) erreichte einen guten 6. Platz. Nina Prock (RRC Innsbruck) wurde erneut 12. Die Doppelsitzer David Trojer (SU Eisbären Innsbruck) und Philip Knoll (SV Sistrans) konnten nach gesundheitlichen Problemen in der Saisonvorbereitung sowie einer Verletzung im Weltcuptraining noch nicht über Rang 5 hinauskommen.
Im abschließenden Teambewerb gelang dem ÖRV-Team mit Madeleine Egle, Nico Gleirscher und David Trojer/Philip Knoll als 3. Platzierte dann doch noch der Sprung aufs Treppchen. Mit viel Freude und der Gewissheit das Form und Material stimmen geht es nun zur nächsten Station nach Park City (USA). Dort findet am kommenden Wochenende der 3. und gleichzeitig letzte JWC vor der Weihnachtspause statt.

Wo: Rodelbahn, V0N Whistler auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen