20.03.2017, 14:59 Uhr

Die Frühjahr- und Sommertrends 2017 – mit Video

Bomber- & Lederjacke: Leder gibt es diese Saison in allen Facetten und Ausführungen, aber v. a. die Lederjacke feiert ihr Comeback und ist wieder topmodern! Die Bomberjacke lässt sich ideal mit dem Logotrend vereinen, es gilt: Je mehr Patches, desto cooler. In seidigen Stoffen ist sie superchic und ein Must-have! (Foto: Foto: Vanessa Leclair)

Der Frühling schon da, der Sommer in Reichweite: Hier sind die Frühlings- und Sommer-Modetrends!


TIROL. Die Wärme zieht endlich wieder ein und wir können voller Freude dem Sommer entgegenfiebern – natürlich top angezogen! Die jetzigen Modetrends lassen viel Freiraum für Variationen und es ist quasi alles mit allem kombinierbar, denn Farben- und Mustermixe sind beliebt in der warmen Jahreszeit.

Muster- & Farbentrends

Totally en vogue sind dabei Längsstreifen und Vichy-Karos. All das natürlich in den absoluten Trendfarben Pink, Rosa, Weiß und Denimblue. Vor allem das Denimblue-Hemd erlebt ein Comeback – weit, lang, mit dünnen weißen Längsstreifen oder Logos (aber dazu später). Von Pantone zur Trendfarbe erklärt wurde auch "Greenery", ein frisches Grasgrün, das natürlich ideal zu den eben genannten Trendfarben kombiniert werden kann. Da der Trenchcoat als Frühjahrs-"Permatrend" (permanenter Trend – jedes Frühjahr 'in') bekannt ist, ist dessen klassische Farbe beige auch trendy, zumindest im Frühling.

Leder- & Bomberjacken

Trendmaterial ist neben dem sich aus dem Wintertrend erhaltenden Samt das Leder in allen Facetten. Somit liegen auch Lederjacken in vollem Trend. Da die 80er ein Comeback erleben, sind Rüschen in Volant genauso wie breite Schultern und Statement-Ärmel klasse, nicht zu vergessen die Bomberjacken! Die passen diese Saison zu einfach allem. Jeans sind am trendigsten in zerrissener Form – im "waisted look".

Athleisure-Chic

Athleisure (zusammengesetzt aus "athletic" und "leisure", also Athletik und Freizeit), ist ein Modestil, der sportliche Kleidung arbeitstauglich macht – und sich immer noch hält! Dadurch sind auch Sportmaterialien und Rucksäcke im Trend. Und da kommen wir auch schon zu den Accessoires: Canvas-Rucksäcke, Clutches in bunten Farben und Mustern, Taillengürtel, Choker, XXL-Bags oder eben das krasse Gegenteil: Minibags. Ob die XXL-Bag, in die man gleich das Badetuch einpacken kann, oder die unkomplizierte Minibag – Hauptsache bunt!

Pantoffeln, Plateau, Schnürwerk

Ja, das klingt seltsam, aber die berühmtberüchtigten "Mules" (Pantoffeln) sind immer noch 'in' und vor allem im Sommer unkompliziert zum Rein- und Rausschlüpfen. Auch die Plateaus á la Abba verlassen uns noch nicht und machen auch in flacher Form unsere Beine länger. Bei Sandalen im Trend: alles zum Schnüren und mit Riemchen. Unsere Füße werden in Szene gesetzt!

Logomania

Trend-Item Nr. eins ist in dieser Saison alles, was ein Logo hat. Diese sind auch überall drauf, von der Bomber bis zur Underwear.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
2.246
Lilo Galley aus Innsbruck | 22.03.2017 | 06:25   Melden
1.178
Sara Erb (sara) aus Innsbruck | 22.03.2017 | 13:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.