27.10.2017, 11:18 Uhr

Tiroler-Adler-Orden: 11 Persönlichkeiten ausgezeichnet

Die Ausgezeichneten mit LH Günther Platter (hintere Reihe links) und Landtagspräsident Herwig van Staa (hintere Reihe 3. von links). (Foto: Land Tirol/Frischauf)

Im Rahmen eines Festakts wurden im Landhaus in Innsbruck, 11 Persönlichkeiten mit dem "Tiroler Adler Orden" ausgezeichnet. Diese höchste Auszeichnung des Landes Tirol für Nicht-Tiroler wurde an Persönlichkeiten vergeben, die auf höchste Art Engagement für das Land Tirol bewiesen.

TIROL. In den verschiedensten Bereichen wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Religion, Sport oder Gleichstellung haben die Personen bewiesen, dass sie im "Herzen alle Tirolerinnen und Tiroler" sind, so LH Platter

Unter den Geehrten befand sich auch Universitätsprofessorin Helga Fritsch. Für ihre herausragenden Verdienste um den Wissenschaftsstandort Tirol dürfte sie den Tiroler Adler Orden entgegen nehmen. Die ursprüngliche Nordrhein-Westfälin kam 1988 an die Universität Innsbruck als ordentliche Universitätsprofessorin am Institut für Anatomie. Später war sie als Rektorin tätig und arbeitete an der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen den tirol kliniken und der Medizin-Uni mit. 

Für seine nachhaltigen Verdienste um den Wirtschaftsstandort Tirol wurde der Adler-Orden Michael E. Heinritzi vergeben. mit 50 McDonald’s Restaurants in Deutschland und Österreich, sieben davon in Tirol trägt er zu einer funktionierenden Wirtschaft Tirols bei. 
Zudem unterstütz er die MCDonald's Kinderhilfe für Familien mit schwerkranken Kindern. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Michael E. Heinritzi erhielt den Tiroler Adler-Orden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.