02.06.2017, 11:21 Uhr

Landeskegelmeisterschaft des Pensionistenverbandes Tirol

Franz Peer, Bezirksvorsitzender Innsbruck Stadt, mit seinem Team und Landessportreferent Alois Kometer organisierten gemeinsam mit dem Landessekretariat die am 23. und 24. Mai 2017 stattgefundene Landesmeisterschaft in Innsbruck.
Die jeweils 7 besten Damen und 7 besten Herren aus den 9 Bezirken ermittelten in der Landesmeisterschaft die 7 besten Damen und 7 besten Herren für die Teilnahme an der Bundeskegelmeisterschaft 2017 im Burgenland. In den spannenden Wettkämpfen wurden neben den Team- und Bezirkswertungen die Landessieger ermittelt und geehrt.

Im Beisein von Gemeinderat Helmut Buchacher, der zur Preisverteilung in den Rumer Hof kam, gratulierte Landespräsident Herbert Striegl zur bestens organisierten und vorbildlichen Durchführung, allen teilnehmenden SportlerInnen zu ihrem Teamgeist und zur Fairness und den erfolgreichen SportlerInnen zu den ausgezeichneten Erfolgen und Titeln.
Besonderer Dank gebührt Hannes Hazibar für die Auswertungen und Helmut Koch für seine Tätigkeit als Schiedsrichter.

Seitens des Pensionistenverbandes waren noch Landessekretärin Carinna Steinlechner, Landessportreferent Alois Kometer, Bezirksobmann Franz Peer mit seinem Team und Präsidium sowie der Kitzbüheler Bezirkssportreferent Hermann Mohler bei der Preisverteilung anwesend.

Die Tiroler Landesmeister 2017 im Kegeln heißen: Bei den Damen MARIA ZISCHG Bezirk Kitzbühel und bei den Herren JOHANN PLATTNER Bezirk Kufstein.
Die Mannschaftswertungen der Damen und Herren und die Bezirkswertung gingen jeweils an den Bezirk Schwaz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.