Sachbeschädigungen geklärt
Graffiti-Sprayer in Kitzbühel ausgeforscht

Die Täter zwischen 12 und 15 Jahren wurden von der Polizeiinspektion Kitzbühel ausgeforscht.
  • Die Täter zwischen 12 und 15 Jahren wurden von der Polizeiinspektion Kitzbühel ausgeforscht.
  • Foto: Johanna Schweinester
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Am 8. November zwischen 18 und 22.30 Uhr verunstalteten vorerst Unbekannte den Skaterpark und die Neue Mittelschule in Kitzbühel mit Graffiti.
Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kitzbühel konnten nun sieben Jugendliche (12 bis 15 Jahre, Ö) als Tatverdächtige für die Sachbeschädigungen ausgeforscht werden.
Weiters wurde ein Österreicher (18) ausgeforscht, der im Verdacht steht, Spraydosen an zwei Jugendliche verkauft und diese zur Tat angestiftet zu haben.
Die Jugendlichen werden angezeigt.


Mehr zum Thema:


Graffiti-Sprayer verursachten zahlreiche Sachbeschädigungen
Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.