Masterplan in St. Johann geht weiter

ST. JOHANN (niko). Einstimmig beschloss der St. Johanner Gemeinderat die Mittelfreigabe von 1,055.000 Euro brutte an Bestbieter Strabag für die Fortführung der Arbeiten am Masterplan.
Der Bauabschnitt 2017/18 sieht weitere Gestaltungsmaßnahmen im Bereich GH Mauth bis Schmuck Wimmer sowie Vorplatz Apotheke (Kaisterstraße) sowie in der Speckbacherstraße von der Raiffeisenbank bis zur Einmündung Brauweg vor.
40 % der Auftragssumme fließen in den ersten Teil der Arbeiten in der Kaiserstraße. "Im Budget 2017 sind dafür 430.000 € brutto enthalten", so Bgm. Stefan Seiwald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen