Gurt & Telefon: Polizei ahndete hunderte Verstöße

Polizei-Kontrollen: Gurt und Telefon.
  • Polizei-Kontrollen: Gurt und Telefon.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Am 12. Oktober führte die Tiroler Polizei in allen Bezirken verstärkte Verkehrskontrollen durch, die speziell den Themen Sicherheitsgurt, Kindersicherung und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung gewidmet waren. Dabei wurden insgesamt 401 Übertetungen beanstandt: neunAnzeigen wegen Missachtung der Kindersicherungspflicht, 20 Anzeigen wegen Missachtung der Gurtpflicht, 245 Organmandate wegen Missachtung der Gurtpflicht, 16 Anzeigen wegen Telefonierens ohne Freisprecheinrichtung und 111 Organmandate wegen Telefonierens ohne Freisprecheinrichtung.

Rat der Polizei:

> Zum Sicherheitsgurt: Verwenden Sie sowohl als Lenker als auch als Mitfahrer bei allen Fahrten den Sicherheitsgurt – nicht der Strafe wegen (35 €), sondern zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz der übrigen Passagiere! Achten Sie vor allem auch auf die richtige Sicherung der Kinder – die Erwachsenen sind für die Kinder verantwortlich! (Verwaltungsstrafe und Vormerkung im Führerscheinregister).

> Zum Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung: Wer auf das Telefonieren während der Fahrt nicht verzichten kann, sollte sich unbedingt eine Freisprecheinrichtung anschaffen oder sonst den nächsten Parkplatz anfahren und erst dann telefonieren.
Einen Anruf während der Fahrt zu ignorieren und ein paar Minuten später zurückzurufen, sollte kein Problem darstellen, erspart 50 € und bringt ein deutliches Plus an Verkehrssicherheit.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.