Fußball - Bezirk Kitzbühel
Kitzbühel verlor zum Auftakt, vier Bezirksteams im Cup weiter

Im Cupbewerb wurde die 2. Hauptrunde gespielt.
  • Im Cupbewerb wurde die 2. Hauptrunde gespielt.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Klaus Kogler

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Beim Start in die neue Saison der Regionalliga Tirol musste der FC Kitzbühel in der Langau eine knappe 0:1 (0:0) Niederlage  gegen SVG Reichenau hinnehmen.
Die Saison in den weiteren Unterhaus-Ligen beginnt am Wochenende.

Im Kerschdorfer Tirol Cup waren sechs Teams aus dem Bezirk in vier Spielen der 2. Hauptrunde im Einsatz.
Im Derby in Westendorf siegten die Gäste aus St. Johann mit 4:0, womit die St. Johanner in die 3. Hauptrunde (11. August) aufstiegen.
Das zweite Bezirksderby entschied der SK Pillerseetal mit 2:1 (1:1) gegen die SPG Hopfgarten/Itter für sich. Der SV Brixen kam über Kirchbichl mit 4:0 (1:0) eine Runde weiter. Und auch der SV Kirchdorf stieg nach dem Sieg in Bad Häring (2:1) in die nächste Runde auf, in der dann auch die Regionalliga-Vereine ins Tiroler Cupgeschehen eingreifen.
3. Hauptrunde am 11. 8., 4. Hauptrunde am 8. 9.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen