Kitzbüheler Finanz-Experten bei Wettbewerb top

Schüler mit Andreas Pretterhofer, Dir. Eva Grißmann und FIRI-Professor Christoph Haselmaier.
  • Schüler mit Andreas Pretterhofer, Dir. Eva Grißmann und FIRI-Professor Christoph Haselmaier.
  • Foto: Foto: HAK/J. Petrovic
  • hochgeladen von Klaus Kogler

HAK-Schüler beweisen ausgezeichnete Finanzkenntnisse

KITZBÜHEL (navi). SchülerInnen der Handelsakademie Kitzbühel nahmen am „Fit for Banking“ Wettbewerb der Volksbank Tirol teil. Der Wettbewerb bestand aus zwei Workshops mit Andreas Pretterhofer (GF Volksbank St. Johann) und einem Online-Test. In den Workshops erhielten die SchülerInnen der 3 AK, Schwerpunkt Finanz- und Risikomanagement (FIRI), einen tiefen Einblick in das tägliche Bankgeschäft und die dahinterstehenden theoretischen Grundlagen.

Besonders faszinierend für die angehenden FIRI-Spezialisten waren die Beispiele aus der Praxis. Von 15 teilnehmenden SchülerInnen konnten elf die Zusatzausbildung mit „ausgezeichnetem Erfolg“ abschließen – drei Schüler erreichten sogar die Höchstpunktezahl.

„Theorie verknüpft mit Praxis ist schon jahrelang einer der Ausbildungsgrundsätze an der Handelsakademie Kitzbühel“, freute sich Direktorin Eva Grißmann über das hervorragende Abschneiden, „besonders, wenn wir in Zusammenarbeit mit heimischen Unternehmen praxisnahe Zusatzausbildungen anbieten können.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen