Land der Berge
Peter Habeler und der Wilde Kaiser im TV

Eindrucksvolle Kletterszenen vom Schleier Wasserfall.
  • Eindrucksvolle Kletterszenen vom Schleier Wasserfall.
  • Foto: Silberberger
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Land der Berge mit Peter Habeler aus der Kaiserregion - Mi,17. 4., 21.05 Uhr, WH Sa, 20. 4., 19.30 Uhr, jew. ORF III.

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Der Wilde Kaiser ist einer der markantesten und beeindruckendsten Gebirgszüge Tirols. Als Teil der nördlichen Kalkalpen erstreckt sich das Kaisergebirge östlich von Kufstein. Ein millionenjahrealtes Gestein aus Wettersteinkalk und Dolomit - geschichtsträchtig und legendenumwoben. Mit seinen markanten Bergspitzen und der silbrigen Farbe des Wettersteinkalks gleicht das Massiv einer Kaiserkrone. Eine Region voller Vielfalt und Gegensätze - geprägt von seiner einzigartigen majestätischen Kulisse.

Mathea Holaus (Regie) und Toni Silberberger (Produktion) haben ein "Land der Berge" über den "Kaiser"produziert.

Heute ist das Gebirge Namensgeber für eine der bedeutendsten Tourismusregionen Tirols und verbindet die Feriendörfer Söll, Scheffau, Ellmau und Going.

Zu erzählen gibt es vieles. Der Klarinettenbauer aus Söll oder der Hüttenwirt von der "Strips" mit seinen nepalesischen Helfern, Hannes Hauser, der junge Stanglwirt auf der Alm, wo bei strömenden Regen per Haflinger der Almkäse zu Tal gebracht wird.

Im Wilden Kaiser hat Weltbergsteiger Peter Habeler in jungen Jahren alles erstiegen und auch viel Glück gehabt – bei einem 50 Meter Seilsturz in der "Mauk-Westwand". Nur eine Woche nach diesem "Abenteuer" ging's mit Reinhold Messner zum Hidden Peak.

Wenn die Bestenim Kaiser unterwegs sind, dann ist Zeit für die "Kaiserkrone". Tolle Bilder von 58 km brutalster Strapazen quer durch das Kaisergebirge.

Fantastische Bilder vom Kletterparadies "Schleierwasserfall" am Fuße der "Mauk-Westwand", wo die Weltbesten trainieren. Und der Film erzählt auch von den tüchtigen Männer die in den Sommermonaten die Wege und Steige des "Kaisers" in Schuss halten.

Ein Besuch auf der "Walleralm" und eine eindrucksvolle Geschichte der Seniorchefin . Und auf der "Steiner-Hochalm" wird aufgespielt......

Ein buntes "Land der Berge" mit vielen Eindrücken dieser großartigen Region im Tiroler Unterland.

Sendezeit: Mittwoch 17.04.2019 um 21.05 Uhr - WH Samstag 20. April 19.30 Uhr ORF III

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen