Auszeichnungen für Berghütten

Freude über die Auszeichnung bei Katharina und Annemarie Foidl sowie Gerald Weiss.
  • Freude über die Auszeichnung bei Katharina und Annemarie Foidl sowie Gerald Weiss.
  • Foto: Angerer Alm
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN/KIRCHBERG (niko). Gault&Millau Österreich hat den neuen „Hüttenguide für Tirol“ herausgebracht. 70 Hütten wurden von den Testern genau unter die Lupe genommen. Die Angerer Alm in St. Johann und das Maierl in Kirchberg wurden unter die fünf „besten Almhütten für Gourmets“ gewählt.

Annemarie Foidl hat auf ihrer „ungewöhnlichsten Berghütte der Alpen“ (O-Ton Gault&Millau) einen imposanten Weinkeller eingerichtet – mit rund 6.000 Flaschen. Für diesen gab es ein bemerkenswertes Extra-Lob: „Was die Angerer Alm aber wirklich einzigartig (und zwar weltweit) macht, ist der Felsenkeller mit seiner atemberaubenden Vielfalt und Tiefe an edlen Weinen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen