Kitzbühel – Gemeinderat
Bebauungsplan bestätigt, Ergänzung von GR Filzer

GR-Beschluss, Protokoll-Ergänzung.
  • GR-Beschluss, Protokoll-Ergänzung.
  • Foto: Stadtgemeinde
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL. In der jüngsten GR-Sitzung (8. 2.) wurde der Zweitbeschluss zum Bebauungsplan für das Bauprojekt in Eichenheim gefasst (Hotel-Erweiterung – wir berichteten – 13 Ja, 3 Nein, 2 Enth.).

Zum GR-Protokoll (Sitzung 21. 12. 2020) mit dem Erstbeschluss brachte GR Manfred Filzer (UK) eine Korrektur zu seiner damaligen Wortmeldung ein. Demnach sei es ihm ein Anliegen, Sicherheit zu schaffen, dass ein Hotelbetrieb gewährleistet sein wird und nicht durch die Hintertür ein Investorenmodell entstehe.
"Die antragstellende Kitz Immobilieninvest GmbH hat lt. Jahresabschluss 2019 Verbindlichkeiten von 52,26 Mio. € und ein negatives Eigenkapital von 8,2 Mio. €. Für den Neu- und Umbau kommen 20 Mio. €, bereitgestelt von der ILAG Vermögensverwaltungs GmbH (mit 42 % an der Kitz Immobilieninvest beteiligt), dazu, das ergibt dann Verbindlichkeiten von ca. 72 Mio. €. Da ist es verständlich, dass die Gefahr von Parifizierungen besteht. Diese sind ohne Zustimmung der Stadtgmeinde ganz leicht möglich", so GR Filzer in seinem Statement.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen