TVB Kaiserwinkl: Ehrungen
Drei Ehrenmitgliedschaften für ehemalige Funktionäre

AR-Vors. Georg Kitzbichler, Josef Fahringer, Michael Gründler, Andreas Schermer, Christian Mühlberger, Norbert Brunner, Gerhard Föger (Land) und Obmann Gerd Erharter.
  • AR-Vors. Georg Kitzbichler, Josef Fahringer, Michael Gründler, Andreas Schermer, Christian Mühlberger, Norbert Brunner, Gerhard Föger (Land) und Obmann Gerd Erharter.
  • Foto: Eberharter
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Ehrenabend für verdiente TVB-Funktionäre des Tourismusverbands Kaiserwinkl.
KÖSSEN (be). Im Dezember wurde beim TVB Kaiserwinkl der Vorstand und der Aufsichtsrat neu gewählt und langverdiente Funktionäre traten dabei nicht mehr zur Wahl an. Für sie fand kürzlich ein Ehrenabend am Peternhof in Kössen statt, wo TVB-Obmann Gerd Erharter neben zahlreichen Ehrengästen auch Gerhard Föger, Leiter der Landesabteilung Tourismus, begrüßen konnte.

Erstmals in der Geschichte des fusionierten Tourismusverbandes, wurden dabei die Ehrenmitgliedschaft und das Ehrenzeichen in Gold vergeben. Die drei Ausgezeichneten sind Christian Mühlberger, Norbert Brunner und Andreas Schermer.

Mühlberger war neben seiner Tätigkeit als Hotelier (Peternhof) 33 Jahre lang Funktionär, u. a. als Obmann-Stellvertreter. Brunner (Seehotel in Kranzach) war 25 Jahre lang Funktionär im TVB (u. a. AR-Vorsitzender). Schermer (Orthopädieschuhmacher in Kössen) war von 1998 bis 2005 Obmann in Kössen und dann Vize-Obmann im TVB Kaiserwinkl.

Dank des Landes

Seitens des Landes überreichte Föger auch eine Dankesurkunde an die ehemaligen Funktionäre Michael Gründler und Josef Fahringer (jew. Aufsichtsratsfunktionen); ebenso wurde den drei Ehrenmitgliedern der Dank des Landes zuteil.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen