24.10.2017, 11:46 Uhr

Sepp Bergmann ist in "Gemeindepension"

HOCHFILZEN. Nach 60 „Dienstjahren“ für die Gemeinde Hochfilzen und im 90. Lebensjahr ging Alt-Bgm. und Ehrenbüger Josef „Sepp“ Bergmann in „Gemeindepension“. "Es wird wohl einzigartig sein, dass ein Altbürgermeister (nach 32 Bürgermeisterjahren) bis zum 90. Lebensjahr als ehrenamtlicher Gemeindechronist akribisch genau tätig ist. Wir können auf ein Archiv zurückgreifen, welches lückenlos von Sepp geführt wurde. Ich kann Sepp Bergmann nur ein großes Danke für sein Wirken sagen und ihm viel Gesundheit wünschen", so Bgm. Konrad Walk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.