17.08.2016, 09:57 Uhr

Verkehrsunfall in Kössen - 7-jähriges Mädchen verletzt

(Foto: MEV)
KÖSSEN. Ein 7-jähriges Mädchen aus Deutschland war am 14. 8. gegen 14.20 Uhr in Kössen auf der Suche nach ihren verlorengeglaubten Eltern und wollte die stark befahrene Bundesstraße 172 überqueren. Dabei lief sie seitlich in einen fahrenden PKW und wurde durch den Aufprall wieder auf den Straßenrand zurückgeschleudert. Das Mädchen erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das BKH St Johann geflogen. Die Lenkerin des PKW, eine 44-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein, blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.