17.05.2018, 10:17 Uhr

"Almchemilla" startet in Westendorf durch

Verena Pauli verkörpert "Almchemilla". (Foto: Christian May)
WESTENDORF (red.). Ab Juni startet die "Heilkräuterfachfrau und Küchen-/Gewürzfee", Eigendefinition) Verena Pauli mit ihrem Kräuterprojekt "Almchemilla" in Westendorf. Bei ihrem "Hexenhäusl" kann man Kräuterwanderungen buchen; zudem werden Seminare, Workshops und Kräuterkochkurse angeboten.

Pauli arbeitet zudem im Restaurant Parterre in Hopfgarten, wie sie aus traditionellen alpinen Gerichten neue Interpretationen mit Zutaten aus der Region entwickelt. "Da gibt es auch viele Kräutergerichte und andere Schmankerl", so Pauli, die hier auch Kochkurse anbietet (donnerstags).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.