04.10.2017, 14:18 Uhr

Codes herausgegeben, Schaden für Trafik

KIRCHBERG. Am 3. 10. gab sich eine unbekannte Frau als Mitarbeiterin einer E-Servicefirma aus und forderte eine Trafik-Angestellte in Kirchberg telefonisch auf, Ladecodes von Bitcoin-Bons durchzugeben. Grund dafür sei eine Stornierung, da diese Bons nicht mehr angeboten werden dürften. Durch die Nennung der Codes entstand der Trafik ein Schaden in niedriger vierstelliger €-Höhe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.