Hagebau übernimmt den Kufsteiner Baumax

6Bilder

KUFSTEIN (mel). Seit Freitag ist es offiziell: Der Kufsteiner Baumax wird von Hagebau weitergeführt. Betrieben wird der Standort vom bayerischen Traditionsunternehmen Schneider, das unter anderem bereits elf Hagebaumärkte in Deutschland führt. Die 32 Baumax-Mitarbeiter werden alle übernommen.
"Wir setzen auf erstklassige Beratung und Regionalität und passen unser Sortiment den Bedürfnissen der Kufsteiner Kunden an", so Max Schneider, GF der Schneider-Gruppe. Aus dem 300.000 Produkte umfassenden Sortiment werden 30.000 direkt im Markt angeboten. Zudem wird es auf den 6000 Quadratmetern Verkaufsfläche eine völlig neue Anordnung und Informationszonen geben. Mit 1. Jänner wird der Markt regaliert und installiert und voraussichtlich Ende Februar fertig gestellt.
"Aufgrund der kartellrechtlichen Situation ist eine Übernahme durch OBI gescheitert. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Schneider den Standort und die Mitarbeiter erhalten konnten", erklärt Standorteigentümer KR Alois Wegscheider (Alois Mayr Bauwaren) aus Wörgl. Auch wird sich am Gewerbegebiet ein heimischer Lebensmittelmarkt ansiedeln, dieser soll jedoch erst im Spätherbst 2016 eröffnen.

Zusammenarbeit zweier Traditionsbetriebe

Die Schneider Gruppe ist seit 120 Jahren im Baustoffhandel tätiges Familienunternehmen. In Bayern betreibt die Gruppe darüber hinaus derzeit bereits elf Hagebaumärkte und zwei DIY-Nahversorger-Standorte unter der Marke „Werkers Welt“. Insgesamt sind in Schneiders Unternehmen rund 450 Mitarbeiter beschäftigt „Uns verbindet das Denken in Generationen und die Verbundenheit unserer Unternehmen mit der Region. Ich freue mich sehr, dass wir den Standort Kufstein und damit auch Arbeitsplätze erhalten konnten,“ stellt KR Alois Wegscheider zur Partnerschaft mit Schneider fest.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen