Coronavirus-Fallzahlen
Geringer Anstieg im Bezirk Kufstein

Die Fallzahlen zeigen einen leichten Anstieg bei Coronavirus-Erkrankungen in Österreich – auch der Bezirk Kufstein ist keine Ausnahme bei diesem Trend. (Symbolfoto)
  • Die Fallzahlen zeigen einen leichten Anstieg bei Coronavirus-Erkrankungen in Österreich – auch der Bezirk Kufstein ist keine Ausnahme bei diesem Trend. (Symbolfoto)
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Zwei Personen derzeit im Bezirk Kufstein positiv auf das Coronavirus getestet – zum Vergleich: in Innsbruck sind es derzeit acht. 

BEZIRK KUFSTEIN (red). Ein höherer Anstieg bei Fallzahlen sowie neue Coronavirus-Erkrankte in Österreich – Berichte davon kursierten bereits am Wochenende in den Medien. So wurden in Österreich von Samstag auf Sonntag 74 neue Fälle verzeichnet.
Auch im Bezirk Kufstein gilt nicht länger die positive "Nullbilanz", was positive Covid-19-Testungen betrifft. Laut dem aktuellen Update des Landes Tirol vom Dienstag, den 30. Juni (Stand 8:30 Uhr) gibt es derzeit zwei positive Testergebnisse zum Virus – eine derzeit noch verschwindend geringe Zahl. Ob dies so bleibt, werden die Entwicklungen der nächsten Tage und Wochen zeigen.

Die restlichen Bezirke

Am meisten positive Testungen weist Innsbruck mit acht auf, gefolgt von den Bezirken Lienz und Schwaz, die – gleich wie Kufstein – je zwei positive Testergebnisse verzeichnen mussten. In Innsbruck-Land und Landeck gibt es je ein positive Testergebnis, während die restlichen Bezirke noch immer keine positiven Testungen aufweisen. 

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier.
Alle Beiträge zum Thema Corona in Tirol finden Sie hier.

Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen