Covid-Hilfe
Stadt Kufstein setzt Maßnahmen um Konsum anzukurbeln

Ein Maßnahmenpaket soll den Konsum in Kufstein wieder ankurbeln. Die Stadt setzt dafür auf Veranstaltungen sowie auf ein Förderprogramm für Handel und Gastronomie.
4Bilder
  • Ein Maßnahmenpaket soll den Konsum in Kufstein wieder ankurbeln. Die Stadt setzt dafür auf Veranstaltungen sowie auf ein Förderprogramm für Handel und Gastronomie.
  • Foto: Barbara Fluckinger/BB Archiv
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Stadt will mit Maßnahmenpaket den Konsum in Kufstein wieder ankurbeln. Dafür werden einige Veranstaltungen adaptiert oder neu geschaffen, gleichzeitig gibt es ein Förderprogramm für Handel und Gastronomie.

KUFSTEIN (red). Es war ein sehr konstruktives Gespräch, das dem Beschluss zur Covid-Hilfe in Kufstein vorausging, wie Bgm. Martin Krumschnabel bemerkte. Das Oberhaupt hatte Vertreter aller Fraktionen zu einem "runden Tisch" geladen. Diskutiert wurde, wie mögliche Covid-19-Unterstützungsmaßnahmen für Kufstein koordiniert werden könnten. Was herausgekommen ist, ist ein Paket von Maßnahmen, das den Konsum in der Stadt wieder ankurbeln soll.
"Wir wurden uns einig darüber, dass es hauptsächlich darum gehen muss, die Stimmung in der Stadt zu heben und die Menschen auf dem Weg zurück zur Normalität zu begleiten", so Krumschnabel in einer Aussendung. 
Das gemeinsam ausgearbeitete Maßnahmenpaket wurde bereits vom Stadtrat beschlossen und betrifft einerseits Veranstaltungen, die der Wirtschaft in der Festungsstadt mehr Leben einhauchen soll. Andererseits will man den Handel und die Gastronomie mit einem Programm fördern.

Viele Feste werden gefeiert

Um die Innenstadt selbst zu beleben wird die Stadt eine Reihe an Sommerkonzerten in Form von Platzkonzerten, kleinen Musikdarbietungen und Heldenorgelkonzerte organisieren. Große, bekannte Feste sollen zumindest in abgeänderter Form stattfinden. Den Anfang machte bereits das entfallene Kaiserfest: die Stadt hatte mit dem Ersatzprogramm "aufkocht wead!" doch noch ein wenig Kaiserfeststimmung nach Kufstein gebracht.
Auch das Weinfest soll in anderer Form stattfinden. TVB und Stadt arbeiten mit verschiedenen Winzern aus Langenlois und anderen Städten sowie mit Kufsteiner Gastronomiebetrieben zusammen. Gemeinsam wollen sie am 17. und 18. Juli eine "Kleine Weinreise" organisieren. Die Musik, sowie den Wein will die Stadt Kufstein selbst zur Verfügung stellen. 

Programm für Gastro und Handel

Gastronomie und Handel sollen Dank einer Kombination von einem Einkaufsgewinnspiel für Kufsteiner Geschäfte und einer Losaktion für Gastronomiebetriebe wieder angekurbelt werden – das sieht das Maßnahmenpaket in Kufstein vor. Gepaart werden soll das ganze mit einer Werbekampagne, um die Stimmung zu "heben". Die Stadt investiert für diese Aktionen insgesamt 136.500 Euro. "Wir sind uns darüber einig, dass allenfalls auch weitere Aktionen im Laufe des Jahres erfolgen, wenn dies aufgrund der wirtschaftlichen Lage noch notwendig sein sollte", so Krumschnabel. 

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier.
Alle Beiträge zum Thema Corona in Tirol finden Sie hier.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen