Nachruf
Heimatbühne See-Ehrenmitglied Stefan Narr verstorben

Ehrenmitglied Stefan Narr war bei der Heimatbühne See seit 1989 tatkräftig engagiert.
  • Ehrenmitglied Stefan Narr war bei der Heimatbühne See seit 1989 tatkräftig engagiert.
  • Foto: See.theater
  • hochgeladen von Othmar Kolp

SEE. Große Trauer herrscht bei der Heimatbühne See. Stefan Narr, Mitbegründer und langjähriger Obmann, ist am 10. April verstorben.

Engagierter Laienschauspieler

Plötzlich und unerwartet verstarb am 10. April 2021 Stefan Narr aus See. Er war 1989 Mitbegründer der Heimatbühne See, die er auch 21 Jahre als Obmann leitete. In der mehr als 30-jährigen Geschichte übernahm er ohne Unterbrechung verschiedene Rollen bei der Theatergruppe. Ob als sportliches Aushängeschild im "Meisterboxer" oder als respektvoller Jesus-Darsteller in "Don Camillo und Peppone", seine Rollen spielte er immer mit höchster Perfektion.
Stefan Narr war aber auch im im Theaterumfeld ein höchst verläßliches und hilfsbereites Vereinsmitglied. Selbst bei den Theatervereinen im Bezirk und im Landesverband hatte seine Stimme immer Gewicht und er wurde dafür mehrfach geehrt. Für seine großen Verdienste und seinen aufopfernden Einsatz wurde er von der Heimatbühne See 2019 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Ehrenmitglied Stefan Narr war bei der Heimatbühne See seit 1989 tatkräftig engagiert.
  • Ehrenmitglied Stefan Narr war bei der Heimatbühne See seit 1989 tatkräftig engagiert.
  • Foto: See.theater
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Aktives Feuerwehrmitglied

Stefan Narr war aber auch über viele Jahre ein sehr aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr See. Er war einige Jahre Schriftführer, Gruppenkommandant und Träger des Feuerwehrleistunsgabzeichens in Gold. Die FF See ehrte ihn 2017 für 50 Jahre Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen.
Am Mittwoch, 14. Apirl 2021 um 14 Uhr wird er in See zur letzten Ruhe begleitet.

Bischöfliches Gastspiel bei der Heimatbühne See – mit VIDEO


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Der Lieblingsplatz von unserem Regionauten Klaus Egger am Astbergsee.
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juni
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Lieblingsplatz"

TIROL. Bereits zum 6. Mal in diesem Jahr startet unsere Titelfoto-Challenge. Für Juni suchen wir ein Titelbild unter dem Motto "Lieblingsplatz". Bis zum 26. Mai habt ihr Zeit uns eure Lieblingsorte in Tirol zu zeigen. Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen