Polizeimeldung
Kollision in Lech forderte vier Verletzte

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Daniel Schwarz
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LECH. In Lech am Arlberg geriet ein Klein-LKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Bei dem Verkehrsunfall wurden vier Personen, darunter zwei Kinder, teils schwer verletzt.

Verkehrsunfall in Lech

Am 18. Oktober 2019 gegen 11:44 Uhr fuhr ein 25-jähriger in Altach wohnhafter Lenker alleine mit einem Klein-LKW von Lech nach Zürs. In einer leichten Rechtskurve auf Höhe Kilometer 8.81 kam der Lenker aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW, der mit fünf Personen, davon drei Kinder besetzt war. Der PKW-Lenker und ein Kind wurden schwer, mindestens ein weiteres Kind und der Lenker des Klein-LKWs wurden unbestimmten Grades verletzt.

Ein Kind schwer verletzt

Das schwer verletzte Kind wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben den Notarzthubschrauber, Rettung, Bergrettung und der Polizei, war auch die Ortsfeuerwehr Lech mit insgesamt 21 Mann im Einsatz. (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.