Neue Leader-Projekte
Von Serfauser Zeitzeugeninterviews bis zur klimafitten Almbewirtschaftung

Die Almwirtschaft im Bezirk Landeck ist durch den Klimawandel ganz besonders stark betroffen.
5Bilder
  • Die Almwirtschaft im Bezirk Landeck ist durch den Klimawandel ganz besonders stark betroffen.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK. In der letzten Leader-Sitzung wurden neue Projekte für den Bezirk Landeck beschlossen. Neben Zeitzeugeninterviews werden auch Klimaprojekte für die Landwirtschaft gefördert.

Zeitzeugeninterviews Serfaus

Im Rahmen einer Aussendung stellte Bereichsleiterin Stefanie Peterbauer vom Regionalmanagement regioL die neuen Leader-Projekte vor.
Wunsch der Gemeinde Serfaus ist es, das geschichtliche Alltagsleben der Gemeinde Serfaus in seiner kulturellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Vielfalt festzuhalten und audiovisuell darzustellen. Das historische Wissen soll in den audiovisuellen Interviews/Videos mit noch lebenden Zeitzeugen vermittelt und basierend auf den umfassenden wissenschaftlichen Forschungen, wie sie in der Dorfchronik verankert sind, dargestellt werden. Das so entstehende audiovisuelle Zeitzeugenarchiv ist der Bevölkerung gewidmet, die durch ihre Arbeit, ihre Werte, Brauchtum und Traditionen Serfaus prägen. Gemeinsam mit ihnen möchte die Gemeinde Serfaus außergewöhnliche und hochwertige Filme erstellen, welche durch hochwertige und angemessene Filmsprache die historische Bedeutung der Zeitzeugen kompetent, einprägsam und menschennah vermitteln. Das Volumen des Projektes (Laufzeit 01.05.2020 bis 31.10.2021
) beträgt 60.780 Euro, wovon 50 Prozent gefördert werden.

Geschichte festhalten: Die Gemeinde Serfaus plant Zeitzeugeninterviews.
  • Geschichte festhalten: Die Gemeinde Serfaus plant Zeitzeugeninterviews.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Klimafitte Almbewirtschaftung

Die Almwirtschaft ist durch den Klimawandel ganz besonders stark betroffen. Verungrasung, Verbuschung, Verwaldung führen zum Verlust von wertvollen Weideflächen. Damit geht eine wichtige Futtergrundlage für unsere Nutztiere und letztlich die Lebens (mittel) grundlage für uns Menschen verloren. Eine Reihe von notwendigen Anpassungen ist erforderlich, damit die Almen auch weiterhin ihre vielfältigen Funktionen erfüllen können. Mit dem Projekt soll einerseits das Bewusstsein über die Veränderungen geschaffen werden, aber es sollen andererseits auch konkrete Umsetzungsschritte zur Klimawandelanpassung in der Praxis erfolgen.
Das Schirm-Unterprojekt (Laufzeit 15.05.2020 bis 22.09.2022 )von regioL und der Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck hat ein Projektvolumen von 9.163 Euro mit einer Förderhöhe 70 Prozent.

Klimafitte Almbewirtschaftung
  • Klimafitte Almbewirtschaftung
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Klimafitte Weidebewirtschaftung

Bei der Weidewirtschaft gibt es aktuell aufgrund der klimatischen Veränderungen neue Herausforderungen. Mit der Wahl des geeigneten Weidesystems, der geeigneten Weidepflanzen und der optimalen Weidepflege muss darauf reagiert werden.
Die unzähligen Vorteile der Weidewirtschaft in Abstimmung auf die aktuellen Anforderungen durch den Klimawandel, erfordern eine sehr professionelle Herangehensweise. Ein konsequentes Handeln und ein entsprechendes Maß an Fachwissen zur „Klimafitten Weidebewirtschaftung“ ist Voraussetzung. Mit dem Projekt werden in Praxisseminaren die Grundsätze der professionellen Weidehaltung vermittelt. Die Landwirte können damit ihre betriebseigenen Futtermittel in Form vom Weidegras den Tieren zur Verfügung stellen. Durch den ökologischen Kreislauf der Weidewirtschaft ergeben sich Vorteile für Tier, Mensch und Klima.
Das Schirm-Unterprojekt "Klimafitte Weidebewirtschaftung" (Laufzeit 01.05.2020 bis 31.08.2022 )  von regioL und der Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck hat ein Projektvolumen von 6.902 Euro, wovon 70 Prozent gefördert werden.

Vom Bergbau Gand bis zum Ausbau der Kaunerberger Wanderwege

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen