Ein Haus für Musik und Kultur

Bgm. Reinhold Höflechner vor dem Siegerprojekt, das in Spielfeld umgesetzt wird.
6Bilder
  • Bgm. Reinhold Höflechner vor dem Siegerprojekt, das in Spielfeld umgesetzt wird.
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Eine spürbare Aufwertung wird der Ortsteil Spielfeld mit der Errichtung eines neuen Musik- und Kulturhauses erfahren. Um optimale Räumlichkeiten für die Zukunft zu schaffen, hat die Gemeinde Straß in Steiermark zu einem Ideenwettbewerb eingeladen.

Fachjury entschied

Fünf Projekte wurden eingereicht und eine neunköpfige Fachjury, bestehend aus Architekten, Gemeinderäten und Musikvereinsmitgliedern, hat kürzlich die Entscheidung getroffen, welches Projekt in Spielfeld umgesetzt wird. Gewonnen haben die "Viereck Architekten" aus Graz, die mit einem Projekt überzeugen konnten, das alle Wünsche unter ein Dach bringt. "Heuer werden wir alle notwendigen Vorarbeiten (Leitungsverlegungen etc.) erledigen und im Winter sämtliche Arbeiten ausschreiben, damit wir im Frühjahr mit dem Bau beginnen können", erläutert Bgm. Reinhold Höflechner.
Kombiniertes Gebäude
Das neue Musik- und Kulturhaus Spielfeld bietet neben dem Musikheim auch einen Kultursaal mit rund 150 Sitzplätzen für Veranstaltungen aller Art. Die mobile Trennwand des Probenraumes kann im Bedarfsfall aufgeschoben werden. "Mit in das Gesamtkonzept einbezogen ist auch eine Gestaltung des Außenbereiches samt Parkplätzen und Bänken zum Verweilen, um das Ortsbild aufzuwerten", so Bgm. Höflechner. Dafür wurde das angrenzende ehemalige Gasthaus Mally von der Gemeinde angekauft. Das gewonnene Grundstück wird in die Ortsraumgestaltung miteinbezogen.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.