Ein Herz für Tiere

3Bilder

Die Kinder beschäftigten sich zwei Wochen lang mit Wild- und Haustieren, deren artgerechte Haltung, Pflege, Gewohnheiten und Lebensweisen. Informationen wurden durch Internetrecherchen und Bücher eingeholt, Texte und Steckbriefe verfasst und das angeeignete Wissen anhand von Präsentationen an die Mitschüler weitergegeben. Zum Abschluss des Projektes besuchten Nicole Schuster und Robert Leitgeb, Obmann des Tierschutzvereins Bärli, die Schule und erzählten viel Wissenswertes über ihre Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche. Futterspenden, die die Kinder im Laufe dieser Zeit sammelten, wurden an den Tierschutzverein übergeben. Somit leisteten die Schüler einen kleinen Beitrag, heimatlosen Tieren zu helfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen