Genuss für alle Sinne beim Weinkulinarium

5Bilder

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen genossen rund 400 Gäste, in wunderschöner Tracht gekleidet, das mittlerweile 17. Weinkulinarium. Weinliebhaber und Gourmets aus Nah und Fern trafen sich bei der Eory-Schenke, um den neuen Weinjahrgang zu verkosten und die herrliche Landschaft im wunderschön dekorierten Gastgarten zu bewundern. Fünf Wirte sorgten für kulinarische Schmankerln, um ein Erlebnis für alle Sinne bieten zu können.
Im Weinkeller von Willi und Erika Eory konnten über 200 Weine von 30 Winzern aus Steiermarks größter Weinbaugemeinde verkostet werden. Die Palette reichte von den fruchtig-frischen Weinen im klassischen Ausbau bis zu den reifen Vertretern im Lagenweinbereich. Des Weiteren standen prämierte Edelbrände, hergestellt aus den Früchten der Region, zur Verkostung bereit. Zum Ausklang noch das eine oder andere Glas „Reininghaus Jahrgangpils“ (ein Spitzenprodukt aus Leutschacher Hopfen) oder ein Weinbier von der Brauerei Leutschach genossen, stellte die perfekte Abrundung des Wein-, Kulinarik- und Edelbrandangebotes dar.
Musikalisch abgerundet wurde die Veranstaltung mit Harmonika-, Querflöte- und Geigenklängen der Volksmusikgruppe Margret’s Musi - eine ideale Umrahmung, um persönliche Gespräche mit den Weinbauern, der Weinkönigin und Vertretern der Tourismusorganisationen über die Region und den Wein führen zu können. Zu späterer Stunde wurde eine Kernöleierspeis - in der Herzerlpfanne zubereitet – serviert und zur Musik vom „Trio-Welsch“ viele Gäste animiert, das Tanzbein zu schwingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen