Mutproben für die Straßer Soldaten

Der Gefechtsdienstleistungsbewerb startete früh morgens am Garnisonsübungsplatz in Straß.
16Bilder
  • Der Gefechtsdienstleistungsbewerb startete früh morgens am Garnisonsübungsplatz in Straß.
  • Foto: Robert Gießauf
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Eine Marschdistanz von etwa 45 Kilometer samt Gepäck hatten dieser Tage die Soldaten der Kaderanwärterausbildung 1 beim Jägerbataillon 17 in Straß zu überwinden. Damit aber nicht genug: Im Rahmen des Gefechtsdienstleistungsbewerbes mussten die künftigen Berufs- und Zeitsoldaten an mehreren Stationen ihr Können und bisher Erlerntes unter Beweis stellen. Vom raschen Überwinden der Kampfbahn über das richtige Lösen von Gefechtsaufgaben bis hin zur Mutprobe beim Abseilen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen