Walderlebnis in Breitenfeld

2Bilder

Mit dem „Walderlebnis Breitenfeld“ steht dessen Besuchern ein weitläufiger und gepflegter Mischwald zur Verfügung, der ihnen nicht nur Raum für freie Entfaltung und Abenteuer bietet, sondern auch ein Platz um Neues zu entdecken und sich dabei wohl zu fühlen.

Kinder lernen sich in der Natur zu bewegen und auch sich um sie zu kümmern indem sie einen Baum pflanzen oder auch den Ameisen beim Tragen von Nadeln und Blättern für den Bau eines Hügels zuschauen. Sie können einen Spaziergang machen und die Ruhe und Stille unter dem schattigen Blätterdach genießen. Oder sie ertasten mit verbundenen Augen wie sich die unterschiedlichen Rinden der Bäume anfühlen und wie man diese dabei unterscheiden kann. Durch eine Vielzahl von verschiedenen Erlebnisstationen wird in ihnen altersentsprechend die Freude und der Respekt im Umgang mit der Natur und insbesondere dem Wald nahegebracht.

Am Nachmittag des 10. Juni fand das erste Walderlebnisfest für Jung und Alt bei herrlichstem Wetter in Breitenfeld am Tannenriegel statt. Ca. 250 Besucher folgten der Einladung. Im sogenannten Herrgottswinkel konnten nicht nur Kindern sondern auch deren Eltern und Großeltern den Wald im positiven Sinne unsicher machen.
Mit großen Interesse wurde bei den Stationen wie z.B. einer Tiersprunggrube, einer Kugelbahn, einer Waldwerkstatt, einer Schlangengrube oder einer Eichhörnchenparcour, gemalt, gebastelt, geturnt, gesprungen, geklettert, geschaukelt und balanciert.

Neben den spielerischen Stationen wurde auch das fachliche Interesse geweckt. Hier wurde den Festbesuchern neben einer „Vogelstation“ auch ein “ Jagd Erleben“ Areal geboten. Dabei konnten die Kinder von einem Hochsitz aus Wildschweine und Hirsche und andere Waldtiere neben einer Fütterung beobachten. Durch die ortskundigen Jäger konnte man sich über Jagd, Wald und die Tiere informieren. Musikalisch wurde die Veranstaltung, der auch Herr Bezirksjägermeister Wolfgang Neubauer beiwohnte, von den Jagdhornbläsern der Zweigstelle Wildon und einem Harmonikaspieler umrahmt. Auch fürs leibliche Wohl wurde gesorgt.

Wir möchten uns bei allen mitwirkenden und helfenden Personen, der Jagdgesellschaft Breitenfeld und allen Nachbarn bedanken die einen so reibungslosen Ablauf des 1. Walderlebnisfestes in Breitenfeld ermöglicht haben.
Für alle die das 1. Walderlebnisfest versäumt haben, besteht am Nachmittag des 9. September 2017 die Möglichkeit, das „Walderlebnis Breitenfeld“ zu besuchen.
Informationen und Buchungen von Waldführungen und Kinderwaldgeburtstagen sind bei Franz Schantl unter Tel.: 0676/400 61 65 möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen