LEIBNITZ
Zusatzvorstellung von Popchor Leibnitz

Am Sonntag, den 30. Juni und Montag, den 1. Juli 2019 stürmen rund 800 Besucher die Tore des Kulturzentrums Leibnitz.
Diese zwei außergewöhnlichen Konzerte sind bereits zum dritten Mal infolge ausverkauft. Für all jene, die noch keine Karten ergattern konnten, gibt es nun Hoffnung. Am Dienstag, dem 2. Juli 2019 findet das Zusatzkonzert des "Popchor Leibnitz" statt.

LEIBNITZ. Die Show des Popchor Leibnitz verspricht nicht nur ein buntes Programm von Popklassiker der 80er Jahre bis hin zu aktuellen Chart-Hits, sondern sorgt auch wieder für einen Augenschmaus auf der Bühne. Die aufwendige Ton- und Lichttechnik rundet die Konzertabende ab und werden wieder für eine atemberaubende Atmosphäre sorgen.
Der Popchor Leibnitz ist ein Chor der etwas anderen Art. Momentan zählen 50 Frauen und 10 Männer zum motivierten Sängerkreis rund um Chorleiter Mani Mauser, Choreografin Jeannine Rossi und Bandleader Wolfgang Vrecar. Mit Chorarrangements, die man so noch nicht gehört hat, und dem perfekt abgestimmten Bühnenbild heben sich die 60 Sänger von anderen Chören ab.
Rossi: „Unsere Sänger sind nicht nur Menschen die Freude am Singen haben. Sie performen ohne Noten, ohne Notenständer, mit aufwendigen Choreografien und aussergewöhnlichen Outfits auf der Bühne. Sie trauen sich etwas, das man so in Leibnitz noch nicht gesehen hat. Sie sind der Grund weshalb die Besucher fasziniert nachhause gehen. Ich habe höchsten Respekt vor unseren Teilnehmern. Denn nach nur 20 Proben singen sie ein 2-Stunden-Programm auswendig und müssen sich dabei bis zu 17 Choreografien merken. Die Unterstützung unserer Liveband gibt dem Ganzen nochmal den letzten Schliff. Unsere Show verspricht Großes, denn dieses Projekt ist wirklich ein ganz Besonderes.“

Tickets sind bei allen Chorsängern und im Leibnitz Kult Büro erhältlich.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen