Hinweis
Ihre Beitragsempfehlung wurde erfolgreich versendet
07.01.2017, 10:32 Uhr

Lockerster Neujahrsempfang 2017 mit südsteirischer Beteiligung im Casino Graz

Neujahrsempfang "501": (v.l.) GF Bernhard Luef, Marketing Direktorin Julia Polzer (beide Loisium), Casino Dir. Andreas Sauseng und GF Peter Stelzl (Erzherzog Johann Weine) luden zum lockersten Neujahrsempfang von Graz ins Casino ein.

Trinkspaß zum Überschäumen angesagt war zum Auftakt des neuen Jahres dank der Weinerzeugergemeinschaft Erzherzog Johann Weine aus Ehrenhausen an der Weinstraße beim lockersten Neujahrsempfang im Casino Graz.

Mit südsteirischen Weinen und Neukreationen von Erzherzog Johann Weine aus Ehrenhausen an der Weinstraße begrüßte eine interessierte Gästeschar in der Landeshauptstadt Graz das neue Jahr. Unter dem Motto „501“ luden die Verantwortlichen von Casino Graz, Erzherzog Johann Weine und Loisium Wine & Spa Resort Südsteiermark am 5. Jänner 2017 zum wohl lockersten Neujahrsempfang der steirischen Landeshauptstadt ein.


Prickelnder Empfang

Der bunten Gästeschar, die auch in Jeans durchaus willkommen war, wodurch sich die Einladung zum "lockersten" Neujahrsempfang der Stadt erklärte, bereitete das Team von Erzherzog Johann Weine mit Geschäftsführer Peter Stelzl und Vertriebsleiter Stefan Pommer mit den neuen Secco Cuvées rosé und white als Aperitif einen prickelnden Empfang samt Trinkspaß zum Überschäumen.

Edle Tropfen & Co.

Die vinologischen Höhepunkte des vielversprechenden Jahresbeginns war eine Verkostung einer neuen Generation von Cuvées aus dem Hause Erzherzog Johann Weine aus Ehrenhausen an der Weinstraße. Geschäftsführer Peter Stelzl und Vetriebsleiter Stefan Pommer kredenzten den Gästen feinfruchtige rosé, white und red Weine und rosé und white Secco Cuvées.
"Unsere neue Generation der Cuvées entzückt durch ihre herrlich unkomplizierte Natur. Ideal aufeinander abgestimmte Rebsorten macht sie zu einem harmonischen Trinkgenuss bei praktisch jeder Gelegenheit", pries GF Stelzl die EJ-Weinlinie an, die traditionell steirischen Trinkgenuss mit Mut zur Moderne vereint. Da dazu das hauseigene Wahrzeichen, der Erzherzog Johann Hut am Eingang zum Geschäftsgebäude, die Inspiration war, findet sich auf dem Etikett nun auch der Erzherzog Johann Hut.
Zur neuen EJ-Wein-Generation gesellten sich noch Weißburgunder, Sauvignon blanc und Zweigelt sowie ein kreatives Flying Dinner des Hauses, eine große Neujahrstorte samt wohltuender Live-Musik der Gruppe „Buena Banda“.
Das Loisium Wine & Spa Resort Südsteiermark aus Ehrenhausen an der Weinstraße und das einladende Angebot des Hotels repräsentierten in Graz Hotelmanager Bernhard Luef und Marketing Direktorin Julia Polzer.


Neue Wein-Generation

Unter den zahlreichen interessierten Verkostern des Neujahrsempfangs sah man nicht nur Hausherr Dir. Andreas Sauseng vom Casino Graz. Erzherzog Johann Weine war auch mit den Eigentümervertretern Bgm. Franz Koller, Peter Kaufmann, GF Dir. Rudolf Schwarzl und Dir. Karl Mihalm nach Graz gekommen. Zu den prominenstesten Verkostern zählten beim Neujahrsempfang im Casino Graz Bgm. Siegfried Nagl, Betty O., Event-Manager Michi Wanz, SK Sturm Graz-Trainer Franco Foda mit Gattin Andrea sowie Sturm-Legende Mario Haas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.