16.11.2016, 13:36 Uhr

Anmeldung bis 30. November möglich

Der „Technik fürs Leben-Preis“ der Bosch-Gruppe in Österreich ist der größte unternehmensinitiierte HTL-Wettbewerb des Landes. In den letzten neun Jahren wurden 497 Projekte von über 2.500 Schülern eingereicht.

Das Bundesland Steiermark schnitt dabei besonders gut ab: Mit 76 Anmeldungen, 48 Einreichungen und vier Auszeichnungen in den letzten neun Jahren sind steirische HTL an der absoluten Spitze des Wettbewerbs positioniert. Bosch ermutigt alle Schülerinnen und Schüler an HTL in der Steiermark, mit ihren Abschluss-Diplomarbeiten dabei zu sein. 2017 startet der renommierte Preis ins 10-jährige Jubiläumsjahr und die Anmeldephase läuft noch bis 30. November 2016.

Österreichs Nachwuchstechnikerinnen und -techniker im Abschlussjahrgang 2017 sind aufgerufen, ihre HTL-Diplomarbeitsprojekte anzumelden. Die talentierten Köpfe hinter den drei besten Projekten starten mit einem Karriere-Turbo ins Berufsleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.