12.10.2017, 10:55 Uhr

"Da Luis" sammelte Spenden für einen neuen Rollstuhl

Elisabeth Schreiner, Luis Kaschowitz und Udo Mauerhofer übergaben den Scheck an Mario Kaiser. (Foto: KK)
Luis Kaschowitz, auch bekannt als "Da Luis", hat sein soziales Engagement unter Beweis gestellt. Im Zuge seiner CD-Präsentation, mit der er durch die Region tourte, entschied er sich dafür, die Einnahme jeder zehnten verkauften CD zu spenden. Weiters wurden auch Spendenboxen aufgestellt. Der Reinerlös, immerhin stolze 935 Euro, kommen Mario Kaiser aus Ehrenhausen an der Weinstraße zu gute. Dieser ist von Geburt an körperlich benachtteiligt und braucht dringend einen neuen Rollstuhl.

Übergabe bei FolxTV

"Mir war es bei der Sache wichtig, dass das Geld zu 100 Prozent an Mario Kaiser und seine Familie geht. Er wohnt in meiner Nachbarschaft und es war mir ein Herzensanliegen, ihm zu helfen", so Luis Kaschowitz. Im Zuge der Aufzeichnungen für die Sendung "Bei uns dahoam", die am 11. und 12. November auf FolxTV ausgestrahlt wird, wurde Mario der Spendenscheck übergeben. Die Freude über die große Unterstützung war bei Mario und seiner Familie natürlich riesengroß.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.