26.12.2017, 19:35 Uhr

Friedenslichtübergabe

Feuerwehrjugend holt Friedenslicht in Lang ab, und bringt es im Bezirk Leibnitz zur Verteilung.

In einer kleinen Feierstunde fanden sich am 23. Dezember 2017 am Kirchplatz in Lang fast 200 junge Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend des BFV Leibnitz ein, um wie alljährlich, vor dem Heiligen Abend das Friedenslicht aus Bethlehem abzuholen.

Im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Langer Bevölkerung wurde das Friedenslicht, das in Graz beim ORF-Landesstudio Steiermark von der Feuerwehrjugend Lang abgeholt wurde, sehnlichst erwartet.

Bevor Pfarrer Dr. Peter Brauchart das „Licht des Friedens“ segnete, dankten Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn und der Langer Bürgermeister Joachim Schnabel, der Feuerwehrjugend für ihren Einsatz und mögen sie das Friedenslicht aus Bethlehem als wichtiges Symbol des Friedens und der Weihnachtszeit der Bevölkerung im Bezirk Leibnitz bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.