28.11.2016, 09:13 Uhr

Neue Musikschule für Lebring-St.Margarethen

v.li. Maria Susanne Feirer, GKn, Bgm. Ing. Franz Labugger, VBgm. OSR Dir. Johann Kießner-Haiden und Dir. MMag. Rene Lackner (Foto: KK)
Mit dem neuen Schuljahr wurde in der Marktgemeinde Lebring-St.Margarethen eine neue Musikschule über den Verein Pro Omnia eingerichtet. Die Musikschule erlangte unter ihrem sehr engagierten Leiter, Dir. MMag. Rene Lackner sogleich das Öffentlichkeitsrecht, das an einen hohen Standard von Qualitätsmerkmalen gekoppelt ist. Die Musikschule ist sehr gut angelaufen und Kinder und Eltern sind mehr als zufrieden.
Am 24.11.2016 fand an der NMS Lebring-St.Margarethen ein Konzert der Musiklehrer/innen statt. Es wurde dem großen Publikum ein Konzert auf höchstem Niveau geboten und die Musiklehrer/innen machten beste Werbung in eigener Sache.
Anlässlich dieses Konzertes übergab der Gemeindevorstand der Marktgemeinde Lebring-St.Margarethen der Musikschule ein neues Klavier für den Unterricht und als Starthilfe für eine erfolgreiche Zeit. Der Unterricht findet in der Neuen Mittelschule, der Volksschule im Kindergarten und im Musikheim Lebring-St.Margarethen statt.
Die Zusammenarbeit der Bildungseinrichtungen und der Musikschule vor allem im Rahmen der Ganztagsbetreuung funktioniert hervorragend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.