02.06.2017, 10:20 Uhr

Arbeitsmarkt ist in Leibnitz im Aufschwung

Ende Mai 2017 waren in Leibnitz insgesamt 2.257 Personen als arbeitslos gemeldet – ein Rückgang um 267 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres.
Bei den SchulungsteilnehmerInnen ist ein Minus von 5,5% zu verzeichnen. Insgesamt haben 532 Männer und Frauen an Schulungen des Arbeitsmarktservices teilgenommen.

Damit waren Ende Mai 2.789 Personen auf Jobsuche und 56 Jugendliche auf Lehrstellensuche.

Der Anstieg der Älteren mit 4,7 % (es sind 849 Menschen über 50 Jahre arbeitslos) ist relativ gering. Bei den AusländerInnen ist ein Rückgang um 16,2% zu verzeichnen, 320 Personen sind auf Arbeitssuche.
Es gab im Mai einen Zugang von 363 offenen Stellen und 27 offenen Lehrstellen, dem gegenüber hatten wir 49 Zugänge an Lehrstellensuchenden.
Aprildaten: Im April 2017 gab es im Bezirk Leibnitz 34.634 unselbstständig Beschäftigte. Männer um 1,8% mehr - Frauen um 2,1% mehr.
Die Arbeitslosenquote vom April 2017 beträgt 6,6% .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.